Folge dem DKL auf Facebook

Impressionen

Aktuelles

Pressearchiv

Röser und Mockenhaupt gewinnen die 33. Auflage des Haller Dreikönigslaufs

Florian Röser hat seinen Titel verteidigt und zum vierten Mal in Folge gesiegt. Er gewann den 33. Haller Dreikönigslauf souverän. Nach 31:44 Minuten passiert er den Zielstrich auf dem Marktplatz. Einen spannende Kampf gab es um die weiteren Podestplätze. Sechs Läufer waren nach der ersten Runde in Sekundenabständen dicht beieinander. Zweiter wurde schließlich der Lokalmatador Danny Schneider in 33:21 Minuten dicht gefolgt von Miguel Rossi in 33:29. Platz 4 bis 7 wurden alle in 33iger Zeiten vergeben.

Sabrina Mockenhaupt dominiert die Frauen-Konkurrenz mit 35:38 Minuten und gewinnt den Lauf zum fünften Mal insgesamt. Auf den Zweiten Platz kam wie im Vorjahr Katja Wölfl in 37:38 vor Nicole Möbus in 38:32 Minuten.