Folge dem DKL auf Facebook

Impressionen

2. DKL-Testlauf am Sonntag, 22. Dezember, 11 Uhr

Alle Dreikönigslauf-Fans und Laufbegeisterte können am Sonntag, dem 22. Dezember 2019 unter kompetenter Führung  der Leichtathleten der TSG Schwäbisch Hall einen letzten Test für den Dreikönigslauf absolvieren.

Bei winterlichen Temperaturen geht es jetzt in die finale Vorbereitungsphae zur 35. Auflage des Dreikönigslaufs. A-Lizenz-Trainer Erich Quenzer von der TSG 1844 Schwäbisch Hall empfiehlt: „In den letzten Wochen vor dem Highlight gilt die Devise „weniger ist mehr“. Der Experte rät nun „die Kilometerumfänge langsam herunter zu fahren, über Weihnachten auf die Ernährung zu achten und der Form mit ruhigen Läufen und dem ein oder anderen wohl dosierten Tempolauf die richtige Würze zu verleihen“.

Unter der bewährten Leitung von den beiden erfahrenen Mitgliedern des Dreikönigslaufs Organisations-Teams Christina und Thomas Müller treffen wir uns um 11:00 Uhr auf dem Marktplatz. Wie gehabt wird die 5 km Runde in Gruppen mit Zugläufern für die unterschiedlichen Geschwindigkeiten gelaufen. Je nach Belieben können 1 (5 km QmediKo Gesundheitslauf) oder 2 Runden (10 km VR Bank Hauptlauf) gelaufen werden. Aufgrund mehrerer Änderungen der Streckenführung empfiehlt sich die Teilnahme für alle die es zeitlich einrichten können. Die Nutzung des Loughboroughweg ist für den 2. Testlauf zugesagt. 

Erstmals angeboten wird die 1,7 km Runde für den Stadtwerke Schüler- und Jugendlauf. Eingeladen sind alle der Geburtsjahrgänge 2003 bis 2009, gerne mit Begleitung. Adeline Gramm, Siegerin der Jahre 2018 und 2019 ist ebenso dabei wie Dr. Hannes Nepper. Der neue Jugendtrainer der TSG Schwäbisch Hall, ehemals selbst als Läufer und im Dreikönigslauf Organisations-Team aktiv, unter seinem Geburtsnamen Schray auch bekannt als Trainer der MTB-Spitzenfahrer des ehemaligen MHW-Cube-Racing-Team, steht für Fragen zwecks Training, Trainingssteuerung für alle Jugendlichen zur Verfügung. Auch ein Test über für die Bambinis auf den 400 m im AOK JuniorCup ist möglich. Danny Schneider - Vorjahresdritter beim 10 km VR-Bank Hauptlauf - wird die Bambinis bem 2. Testlauf betreuen, ein echtes Highlight.  

Im Anschluss gibt es für alle die mögen eine Tasse Punsch von der Bio-Bäckerei Andreas Kretzschmar gesponsert. Wer mag kann zwecks Jahresplanung 2020 einen der von Thomas Müller gestalten Laufkalender für das kommende Jahr mitnehmen.

Es erfolgt weder eine Zeitmessung noch eine Einlaufwertung. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Teilnahme auf eigene Gefahr.  

Sportliche Grüße
Euer 3KL Orga-Team